Die Ressortforschung im Bereich Umwelt

2020-2
Bild: Valentin Queloz, WSL

Die Umweltforschung bildet die Grundlage für die Früherkennung und Analyse von Umweltproblemen und ermöglicht die Erarbeitung von Lösungen zum Schutz unserer Umwelt und unserer Ressourcen. Sie ist unverzichtbar für die effiziente Weiterentwicklung der Umweltpolitik und deren Umsetzung.

Das Bundesamt für Umwelt (BAFU) verfügt über keine eigenen Forschungseinrichtungen und arbeitet deshalb eng zusammen mit externen Forschungspartnern um seine Aufgaben erfüllen zu können. Die Umweltforschung des BAFU ist stark praxisorientiert, damit die Ergebnisse von der Politik und Verwaltung unmittelbar genutzt werden können, um gezielte Antworten auf die aktuellsten Umweltherausforderungen zu liefern.

Die 18 Forschungsbereiche sind in folgenden vier Schwerpunkten aufgeteilt:

  1. Handeln für die Erhaltung und Gestaltung einer intakten Umwelt
  2. Immissionsschutz
  3. Schutz und nachhaltige Nutzung von Ressourcen und Ökosystemen
  4. Bewältigung Klimawandel und Gefahrenprävention

Die prioritären Forschungsthemen dieser 18 Bereiche sind zusammen mit dem aktuellen Stand der Umweltforschung und deren Finanzierung im Forschungskonzept Umwelt 2021–2024 aufgeführt.
Das Forschungskonzept richtet sich neben seiner Funktion als internes Planungsinstrument auch an die externen Partner des BAFU, unter anderem an Universitäten, Hochschulen, Forschungsinstitutionen, private Firmen und Forschungsförderungsorgane.

Kontakt

Bundesamt für Umwelt
Sektion Innovation
3003 Bern

Mail
innovation@bafu.admin.ch

Internet
Forschung im BAFU

Kontaktinformationen drucken

https://www.ressortforschung.admin.ch/content/rsf/de/home/themen/forschung-nach-politischen-bereichen/umwelt.html