Die Ressortforschung im Bereich Soziale Sicherheit

Soziale Sicherheit

Das System der sozialen Sicherheit trägt wesentlich zur gesellschaftlichen Integration und zum Zusammenhalt und damit zur Wohlfahrt der Bevölkerung bei. Es muss sich laufend veränderten Gegebenheiten anpassen und neuen Risiken mit angemessenen Instrumenten begegnen können. Eine grosse Herausforderung stellt die nachhaltige Finanzierung und Finanzierbarkeit des Systems dar.

Der Grundauftrag der Ressortforschung besteht darin, Analysen und Handlungsoptionen für den politischen Entscheidungsprozess bereitzustellen, die Wirksamkeit der getroffenen Massnahmen und verabschiedeten Gesetze zu überprüfen und – im Sinne eines Frühwarnsystems – künftige Problemfelder und Aufgaben rechtzeitig zu erkennen.

Schwerpunkte der einzelnen, breit angelegten Forschungsbereiche sind unter anderem die Folgenden:

  • Alter
    Erwerbstätigkeit, Einkommen und Vermögen, Vorsorgesituation und Rentenübergänge älterer Personen unter Einbezug der persönlichen Situation und der Rahmenbedingungen in der beruflichen Vorsorge und der Rücktrittsregelungen in Gesamtarbeitsverträgen und Pensionskassenreglementen; Lebenssituation der älteren Bevölkerung sowie ihre gesellschaftliche Partizipation und Integration.
  • Invalidität und Behinderung
    Forschung zu psychisch bedingten Invalidisierungen; Schnittstellen zwischen IV und andern Bereichen der sozialen Sicherheit; Evaluation von Pilotprojekten und von Massnahmen der IV-Revisionen, insbesondere zur beruflichen Integration.
  • Familie, Generationen und Gesellschaft
    Generationenfragen; Kinder- und Jugendschutz sowie Kinder- und Jugendförderung; soziale Absicherung und Integration; Familienpolitik, insbesondere wirtschaftliche Absicherung der Familien und Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit.
  • Sozialpolitik
    Soziale und wirtschaftliche Situation verschiedener Bevölkerungsgruppen; Analyse unterschiedlicher Formen und Alternativen zum bestehenden System der Sozialen Sicherheit; Wohnsituation.
  • Gesundheit und Krankheit
    Förderung der gesunden Langlebigkeit; Prävention und Versorgungsforschung im Gesundheitssystem.
  • Arbeit/Arbeitsmarktpolitik
    Entwicklung und Dauer der Arbeitslosigkeit; soziodemographische und -professionelle Unterschiede; Wirkungsevaluationen der aktiven Arbeitsmarktpolitik.

Kontakt

Bundesamt für Sozialversicherungen
Bereich Forschung und Evaluation
Effingerstrasse 20
3003 Bern

Mail
sekretariat.mass@bsv.admin.ch

Internet
Forschung im BSV

Kontaktinformationen drucken

https://www.ressortforschung.admin.ch/content/rsf/de/home/themen/forschung-nach-politischen-bereichen/soziale-sicherheit.html